Loki wurde 2021 aus einer der schrecklichsten Tötungen mit vielen anderen Hunden gerettet. Alle waren nur noch Haut und Knochen. Auch er musste erstmal in einer unserer Pflegestellen aufgepäppelt werden.

Ihm wurden die Ohren angeschnitten, was darauf deutet, dass er wohl ursprünglich als Herdenschutzhund gegen Wölfe eingesetzt werden sollte. Wahrscheinlich war er nicht aggressiv genug und ist deshalb im Public Shelter gelandet!

Aus dem anfänglich unsicheren aggressiven Hund ist mittlerweile ein umgänglicher, freundlicherer Rüde geworden.

Nun wird es Zeit für ein hundeerfahrenes Zuhause, welches ihm die Zeit gibt, die er benötigt, damit er dort dann aufblühen kann.

weitere Bilder und Videos sind hier zu finden:

Information

  • Geschlecht:Rüde
  • Geburtsdatum:2018/2019
  • Farbe:grau/braun mit weiß
  • Schulterhöhe (geschätzt – wir messen gerne aktuell nach):ca. 60 cm
  • Life4Pets-Nummer:IM 15
  • Pate:Petra Schneider