wir stellen uns vor.

Unser Verein
Warum wir wurden, wer wir heute sind …

Wenn schon Tierschutz, dann aber richtig!!!

Das Gründungsteam von Life4Pets e.V. arbeitet bereits seit mehreren Jahren zusammen, aber nicht im Tierschutz, sondern im Berufsleben und dies sogar sehr erfolgreich. Wir sind Teamwork gewöhnt und ergänzen uns alle hervorragend, denn wir alle sind miteinander auch befreundet.

Nachdem Stephanie vor 2 Jahren Strudel aus Rumänien als ihr rumänisches Hilfsprojekt von Laura Fincu adoptiert hat, fing sie nach und nach an, sich im Tierschutz zu engagieren. In einen Verein wollte sie nie, sondern immer einfach nur helfen. Sie hat mehrere Patenhunde, spendet für Kastrationsaktionen usw.

Ihr Engagement steckte nach und nach den ganzen Betrieb an und so brachte sie alle dazu, monatlich für ein Tierschutzprojekt zu spenden.

Unter dem Motto „Feed the Pet“ sammelten wir im Jahr 2018 durchschnittlich 300 bis 350 € pro Monat und unterstützen jeden Monat einen anderen Verein.

Auch im Jahr 2019 sammeln wir weiter, gezielter für bestimmte Projekte.

Im März 2019, mit unterschiedlichsten Erfahrungen im Gepäck, entschieden wir uns, einen eigenen Verein zu gründen, um die Projekte zu unterstützen und voran zu treiben, die uns am Herzen liegen.

Die Gründungsversammlung fand am 25.03.19 statt, am 02.04.19 hatte Stephanie den Termin beim Notar und am 16.04.19 wurde Life4Petse.V. vor dem Amtsgericht Bad Hersfeld eingetragen.

Somit ist Life4Pets seit dem 16.04.19 offiziell eigetragener Verein.

Ein paar Tage später haben wir den Antrag auf Gemeinnützigkeit beim Finanzamt Bad Hersfeld gestellt und am 02.05.19 ging uns der Bescheid nach § 60a Abs. 1 AO zu.

Dieses Jahr werden nun noch 3 von uns noch das Seminar nach § 11 Tierschutzgesetz inkl. Transportschein in Angriff nehmen, damit alles vorhanden ist, was benötigt wird.

All unsere Team-Mitglieder kommen aus Bereichen wie Grafik-/Webdesign, Fotografie, Werbetechnik oder auch Buchhaltung. 

Dadurch entfallen alle Verwaltungs- oder Werbekosten und das gespendete Geld kommt 100 % den Hunden zugute.

Ein ganz besonderes Anliegen:

Ehrlichkeit & Transparenz.

Ehrlichkeit in dem, was wir tun und
Tranzparenz in dem, was wir mit Euren Spenden machen.

Alle Spenden sowie deren Verteilung werden wir offenlegen, denn wir garantieren Euch, dass alle Spenden-Einnahmen zu 100% zugunsten der Tiere verwendet werden sowie in unsere Hilfsprojekte fließen.