wir leben vom

Ehrenamt
verstärke unser team 

Wenn Du Tiere liebst, Dir das Wohl der Vierbeiner so sehr am Herz liegt wie uns und Du gerne mit Leuten in Kontakt bist,  dann bist Du genau die richtige Verstärkung für unser Team!

Warum machen wir Vorkontrollen (VK)? 

Sicher könnte man sagen: „Wozu macht Ihr Vorkontrollen? Die gibt es ja auch nicht, wenn man sich einen Welpen beim Züchter holt!“
Das stimmt, aber sicher wäre das auch in vielen Fällen der richtige Weg gewesen. Diese Tiere wurden gerettet, um ihnen ein besseres Leben mit einer Zukunft zu geben. Im besten Fall bleiben sie ihr ganzes restliches Leben bei ihrer neuen Familie. Deshalb möchten wir von vornherein sicherstellen, dass das neue Zuhause richtig für sie ist. Eins ist uns klar, eine Garantie gibt es für nichts, aber wir möchten das Risiko soweit wie möglich minimieren und möchten deshalb vorher die Menschen gerne kennen lernen und herausfinden, ob die Endstellen für die Tiere geeignet sind.
Es interessiert uns nicht, ob jemand in einem stylischen Loft lebt oder vom Fußboden essen kann. Für uns ist wichtig zu sehen, ob der Hund, der ausgesucht wurde, in das Umfeld passt, in dem er dann leben wird. Denn mit einem müssen die Bewerber rechnen, mit dem Hund!

Die Hunde haben auf der Straße gelebt, sind meist nicht stubenrein und haben, je nach Alter, auch noch jede Menge Unfug im Kopf. Du hast jetzt mehr Haare und Sabber rumfliegen, kaputte Schuhe, Pfützen und mitunter auch mal einen Haufen in der Wohnung. Die Hunde sind auch nicht nach einer Woche stubenrein. Wenn der Bewerber von vornherein Angst um seine Einrichtung hat, dann ist er nicht der richtige Bewerber um einen Hund. Zudem sollt Ihr Euch einen Eindruck von den zukünftigen Adoptanten machen und ihnen erklären, was sie mit einem Auslandshund erwartet und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.     

 

Möchtest Du unser Team verstärken, schrei ganz laut „HIER!“ Naja gut, das hören wir vielleicht nicht. 

Schreib´ uns doch lieber eine Nachricht oder kommentiere unter dem entsprechenden Button und wir melden uns schnellstmöglich bei Dir.

Kontakt

Schreib uns!

bitte bestätigen

Die Kontaktaufnahme

Als nächstes müsstest Du einen Termin mit der Endstelle machen, der Euch beiden gut passt.

Plane ruhig ein bis zwei Stunden ein. Es ist wichtig, sich Zeit für Fragen zu nehmen, da wir unsere Stellen ausführlich informieren wollen!

Infos über die Fellnase

Je mehr Du über den Vierbeiner weisst, desto besser kannst Du einschätzen, ob die Konstellation passen wird.

Ein sportlicher Jack-Russel-Mix zum Beispiel sollte nun nicht unbedingt zu einem Sportmuffel. 

Die VK durchführen

Die „Checkliste für Adoptanten“ bietet Dir schon einen guten Faden, an dem Du dich „langhangeln“ kannst. Lass Dich nicht aus der Ruhe bringen! Es wird nicht lange dauern, dann kannst Du alles aus dem Stegreif!
Nachdem ihr euch schon etwas kennengelernt habt, gehst Du mit der Stelle die „Informationen für Pflegestellen“ durch und lässt Dir die Kenntnisnahme unterschreiben.

Eine Kopie ist für Dich und eine für die Endstelle.

Achte bitte auf Tiere, die bereits in dem Haushalt leben, denn sie geben viele Informationen über die Haltungsbedingungen.

SUPERWICHTIG: 

Geht bitte zusammen die Sicherungsinfo durch! Irgendwann ist es wie eine Predigt, aber es ist wirklich – SUPERWICHTIG –, dass die DOPPELTE-SICHERUNG verstanden und auch ANGEWENDET wird! 

Es kommt leider immer wieder zu Verlusten von unseren Schützlingen, weil sich manche nicht daran halten! Das wollen wir nicht und Du bestimmt auch nicht! Mache bitte immer wieder darauf aufmerksam, wie SUPERDUPERMEGAWICHTIG das Thema ist! 

Nimm Dir im Anschluss Zeit, alle Fragen zu beantworten, auf die Du eine Antwort hast. Notiere Dir ruhig die Fragen, auf die Du keine Antwort hast und frage uns später.

Wir können Dir alle Informationen geben, die Dir dann noch fehlen und Du kannst sie an die Endstelle weiterleiten oder wir nehmen nochmal Kontakt zu ihr auf.      

 

Was brauche ich?

  • „Checkliste für Adoptanten“
  • Informationen zum Hund
    (falls schon einer ins Herz geschlossen wurde)
  • Sicherungsinfo „Richtige Sicherung“
  • Gute Laune!

Alles gut! Und nun?

Schicke uns bitte alle unterschriebenen Formulare zu und gib uns ein Feedback. Berichte über Deine Eindrücke, Gefühle, Gedanken und Bedenken.

Du bist für uns und die Fellnasen ein sehr wichtiger Teil, zum Schritt in ein glückliches Für-immer-Zuhause.

Life4Pets e.V.

Was wir tun

retten

Unsere Intention ist es, hauptsächlich Hunde aus rumänischen öffentlichen Tierheimen zu retten.

versorgen

Wir versorgen die Tiere medizinisch: untersuchen, impfen, Parasiten behandeln, kastrieren, chippen.

kastrieren

Die Kastration ist der einzige Weg, das Tierleid vor Ort zu verhindern und die Spirale des Leids zu durchbrechen.

zuhause finden

Für jeden vermittelbaren Hund gibt es ein passendes Körbchen! Wir finden es und geben eine sichere Zukunft.

Hilfe ab 5 €

Ob eine Namenspatenschaft oder Patenschaften für Kastration, OP oder mutterlose Welpen: Du hast die Wahl! Und die Spenden kommen dort an, wo sie benötigt werden.

Einmalige Hilfe

Mit der Übernahme einer einmaligen Rettungspatenschaft finanzierst Du die Erstversorgung. Dazu gehören ein Check, Entwurmen, Chippen und Impfen.